Ungefährdeter Sieg gegen Neureut

Die Jugendmannschaft des SVK Beiertheim (in der Formation Reinold, Staudt, Bunk, Bartsch) setzt ihre Siegesserie mit einem ungefährdeten 6:1 Erfolg fort. Die beiden Doppel waren eine sichere Sache, die drei folgenden Einzel wurden von Reinold, Staudt und Bunk klar dominiert. Der neu in die Mannschaft gekommene Bartsch hatte in seinem Einzel noch zu kämpfen, doch hinter dem scheinbar klaren 0:3 verbargen sich hart umkämpfte Punkte! In dem darauffolgenden Einzel holte Reinold in einem spannenden Spiel seinen Rückstand von 1:2 wieder auf und erkämpfte so den entscheidenden Punkt für den SVK. Am kommenden Mittwoch geht es dann zum Tabellenführer nach Spöck! Hoffentlich kann die Mannschaft auch dort mit ihrer Leistung überzeugen.

Schüler mit weiteren Punkten

Nach den tollen Auftaktsiegen der Schülermannschaft ging es nun zum TV Malsch. Für den SVK neu in der Mannschaft ist Youngstar Ben Reinold. Ansonsten spielt der SVK in alt-bewährter Formation mit Pöhnl, Glockzin, Hölk. In den Doppel zeigten Pöhnl und Glockzin etwas Nervenschwäche und verloren im Fünften. Dagegen schlugen Reinold und Hölk gut auf und holten den Doppelerfolg zum 1:1. Glockzin war gut drauf und gewann gleich das erste Spiel überzeugend mit 3:1. Pöhnl hatte dagegen etwas mehr zu kämpfen und musste ein Spiel knapp im Fünften abgeben. „Schüler mit weiteren Punkten“ weiterlesen

3 gegen Busenbach

Mit neuformierter Mannschaft begann der Vorrundenstart in der rutschigen Eislaufhalle des SVK.

Doppel Nr. 1 Heck und Jeck hört sich nicht nur närrisch an, spielt sich auch gut Zwick/ Zwick sahen kein Land und wurden locker 3 zu 0 von der Platte gefegt. Doppel Nr.2 Chris und Pistole Pete ebenfalls locker 3 zu 0.Unser 3 Doppel ging leider knapp verloren in 5 Sätzen. Somit gingen wir mit einer 2-1 Führung in die Einzel. Chris rasierte dann den Jungen Zwick recht sicher in 4 Sätzen. „3 gegen Busenbach“ weiterlesen