DJK Ost in Eilverfahren

Montag ging es für uns bereit gegen DJK Ost. Eigentlich mit voller Truppe geplant, durfte ich kurzfristig für Alex einspringen. Der Schnupfte mal wieder. Rainer war spontan Berufsgeplagt und machte mir für unser Doppel schon wenig Hoffnung. Aber der Reihe nach.

Ost, heute auch ohne 2 Ihrer Mannen angereist, hält aktuell die rote Laterne.
So war dann auch der Spielverlauf. Schnell wurden alle 3 Doppel geholt. Dabei nur 2 Sätze verloren. Davon einer bei Rainer und mir. Wenn das also schlecht ist, dann spielen wir künftig immer so. In den Einzeln gaben lediglich Stefan und ich je auch einen Satz ab. So stand es nach 90 Minuten 9:0 bei 27:4 Sätzen. Ost nah es mit Humor, da man ja bereits im Pokal das Vergnügen mit uns hatte. Mission Aufstieg geht in vollen Zügen weiter.

mal wieder Ettlingen

Am Donnerstag Abend ging es für die 3. Mannschaft nach Ettlingen, die mal wieder mit ihrer Mannschaft auch gut 1 oder 2 Klassen höher spielen könnten. Wir traten, wie die Gegner natürlich auch, komplett an Doppel 2 und 3 hatten nur leider nicht viel zu melden und mussten beide in 3 Sätzen gegen starke
Gegner die Platte räumen. Stibi und ich mal mit mehr, mal mit weniger Schwierigkeiten, konnten unser Doppel in 4 gewinnen. „mal wieder Ettlingen“ weiterlesen