Nachlese zur Vorrunde

Bis auf wenige Pokalspiele ist die Vorrunde der SG Beiertheim/Post Südstadt beendet. Nach erfolgreichem Klassenerhalt im letzten Jahr, standen die Mannen der Ersten lange auf Platz 2. Am Ende wurde daraus, punktgleich mit 2 und 3, leider nur Platz 4. Was vor allem am abschließenden Spiel gegen Neureut lag. Hier fehlten leider zu viele Spieler, um Paroli zu bieten. Ansonsten lief es bis dato wirklich gut. Auch wenn mal ein Schläger unter der Decke verschwand, der Mannschaftsführer wechselte, oder der ein oder andere Ersatz von Nöten war, am Ende alles gut. Ein weiterer spielstarker Zuwachs wäre sicher wünschenswert.

„Nachlese zur Vorrunde“ weiterlesen

Der Kreisliga-Meister kommt aus Beiertheim

Die Schülermannschaft des SVK-Beiertheim hat das unmögliche geschafft, sie sind Meister der Kreisliga geworden!  Zu Beginn der Saison war man noch überrascht, dass der Verband den SVK in die Kreisliga hochsetzte und rechnete sich nicht viele Chancen ein. So war anfangs das Ziel, möglichst viel Spielpraxis zu sammeln und den einen oder anderen Überraschungssieg zu holen. „Der Kreisliga-Meister kommt aus Beiertheim“ weiterlesen

Schüler holen sich sensationell den Pokalsieg!

Endlich war es soweit! Nach dem bereits gewonnenen Vorentscheid, stieg am Sonntag das Pokal-Final-Four in Forchheim. Dazu sollte es zahlreiche Überraschungen geben.

In der Planung zum Pokalhighlight, plagten den SVK viele Ausfälle, so standen zwei Tage vor dem Wettkampf nur Lucas Krug und Dominik Pöhnl zu Wahl. Der Trainer suchte notgedrungen nach einem dritten Spieler und hatte bei Clemens Kienast Erfolg. Kienast ist erst seit 2 Monaten im Training und hatte bisher noch keine Wettkampferfahrungen sammeln können. Die Mannschaft freute sich, da sie sonst bereits zwei Spiele kampflos verloren hätten. So waren sie immerhin komplett. „Schüler holen sich sensationell den Pokalsieg!“ weiterlesen

Jugend Bezirksmeisterschaften mit Erfolg!

Am 11.11.2017 waren Bezirksmeisterschaften in Friedrichstal und der SVK ging mit 7 Teilnehmern an den Start. Gleich morgens um halb 10 ging es mit dem U11-Entscheid los. Es durften Glockzin, Hölk und B. Reinold an die Platten. Alle Drei mussten in unterschiedlichen Vierergruppen gegen Gegner aus dem Bezirk ran und überstanden die Gruppenphase erfolgreich. Das erste Ziel war erreicht. Jetzt ging es für die Drei nur noch im die Lorbeeren. „Jugend Bezirksmeisterschaften mit Erfolg!“ weiterlesen

Schüler mit weiteren Punkten

Nach den tollen Auftaktsiegen der Schülermannschaft ging es nun zum TV Malsch. Für den SVK neu in der Mannschaft ist Youngstar Ben Reinold. Ansonsten spielt der SVK in alt-bewährter Formation mit Pöhnl, Glockzin, Hölk. In den Doppel zeigten Pöhnl und Glockzin etwas Nervenschwäche und verloren im Fünften. Dagegen schlugen Reinold und Hölk gut auf und holten den Doppelerfolg zum 1:1. Glockzin war gut drauf und gewann gleich das erste Spiel überzeugend mit 3:1. Pöhnl hatte dagegen etwas mehr zu kämpfen und musste ein Spiel knapp im Fünften abgeben. „Schüler mit weiteren Punkten“ weiterlesen